EN
Die Geschichte einer Massage
blog post

Die Geschichte einer Massage

05.07.2020

Das Angebot, einer Ayurveda Massage zu erhalten, ist genau im richtigen Moment über
eine Bekannt zu mir gekommen und ich habe spontan ja gesagt. Das letzte Mal, dass ich
massiert wurde, ist schon viele Jahre her.
 

Da ich seit längerer Zeit unter starkem seelischem Stress stehe, dachte und hoffte ich,
dass mir dies guttun und mich etwas mehr in die Ruhe bringen würde.
 

Nun lag ich auf der Liege und die Massage begann. Nur leider konnte ich mich nicht
entspannen, da meine Gedanken immer wieder zu meinem Problem wanderten. Was
konnte ich tun, um dies abzustellen? Die einzige Möglichkeit für mich war, geistig in
einen Raum zu gehen, dort mein Team zu treffen und mit ihnen zu kommunizieren und
sie um Hilfe zu bitten.
 

Ich stellte Fragen wie: Was hätte ich noch anderes machen können? Was ist falsch an
mir? Was habe ich falsch gemacht?
 

Und ich bekam nur einen Satz als Antwort:
 

Verleumde nicht, wie wir Dich geschaffen haben.

Das war die Antwort auf meine Fragen.
An mir ist nichts falsch. Ich hätte nichts anders machen können. Ich habe so gehandelt,
wie ich geschaffen wurde. Und in den Situationen in denen ich mich «verbogen» habe,
nicht mehr ich war, habe ich seelisch und körperlich gelitten.

Verleumde nicht, wie wir Dich geschaffen haben.

Get connected with yourself

/

Eine Sitzung buchen

Anette Muller
Diese Seite ist über reCAPTCHA gesichert und es gelten die Google Richtlinien und Nutzungsbedingungen.
Anette Muller

Kontakt

Annette Müller

Zollikerstrasse 234

8008 Zürich

[email protected]

+41 78 661 13 20

Partner

deinmedium logo
soundofshells logo
bpv logo

Partner

Partner
Partner
Partner
Partner